Wie und warum?
#1
Tja, ich versuche mich mal kurz zu fassen.
Nachdem ich einige amerikanische Modelle mein Eigen nennen konnnte kam ein Bekannter mit Urlaubsfotos aus den Staaten zurück. Mit dabei waren mehrere Bilder einer GP30 der Santa Fe. Schöne Portraitfotos.

Das war dann die Initialzündung. Ich dachte mir genau diese Lok gibt es nicht zu kaufen, das machst Du selber. Gesagt, getan.
Airbush, Farben, Decals, paar Detailingparts besorgt, eine undecorated GP30 dazu und schon konnte es losgehen.

Über diesen ersten Versuch gibt es zum Glück keine Bilder zu Bestaunen. Aber aufgeben kam auch nicht in Betracht. Lernprozeß.
Nachdem es mit "custom painting" schon recht gut ging war die logische Fortsetzung mich auch an größere Projekte heranzuwagen.
Also den Umbau oder auch kompletten Neubau von Lok`s. Was im einzelnen hier zu sehen ist entstand im Laufe der letzten zehn bis fünfzehn Jahre. Wie immer unter der Voraussetzung: Das kann man nicht kaufen. Und das ist mir wichtig.

Axel


Gehe zu: