BN GP10
#1
Eigentlich alles Teile die mal übrig waren. Wie bitte? Übrig? Ja, wenn man sowas wie ich über einen längeren Zeitraum betreibt bleibt irgendwann genug an Teilen übrig die man dann munter weiter verwenden kann. Recycling by AXEL eben. Und ein dankbares Vorbild wurde schnell gefunden.
So, was wurde verwurstet? Life-Like GP20 Antrieb, GP18 Rahmen und Handrails, Atlas GP7 Shell, SD26 Cab, GP35 Tank (hinten leicht gekürzt), SD60 Anticlimber und vorderes Geländer, Schneepflug, MU Hoses, Train Line, Grab Irons, MU Cable. Haufenweise Plastestreifen für das Winterhatch(besteht nur aus fünf Teilen) und Air Filter Box(besteht "nur" aus siebzehn Teilen) und ein wenig Durchhaltevermögen.
[Bild: RohbauGP10BN004.jpg]

Rohbau sieht dann in etwa so aus:
[Bild: RohbauGP10BN024.jpg]
[Bild: RohbauGP10BN028.jpg]

Fertig sieht das dann in etwa so aus. Also alles in allem nix supertolles. Aber alte Teile wegschmeißen geht auch nicht.........
[Bild: GP10BN1417004.jpg]
[Bild: GP10BN1417010.jpg]
[Bild: GP10BN1417016.jpg]
[Bild: GP10BN1417022.jpg]
[Bild: GP10BN1417029.jpg]
[Bild: GP10BN1417035.jpg]

AXEL
Zitieren


Gehe zu: