CSX GP39
#1
So, nachdem Atlas den "wasweisichwievielten" Run von der GP38 aufgelegt hat, hatte ich mir gedacht "nö, so nicht".
Ich habe mal nachgesehen was so ähnlich aussieht und bin dabei auf eine Bauform der GP39 gestoßen die sich recht einfach verwirklichen lässt.
Was ist nötig? Atlas GP38 Early Version mit längerer dyn. Bremse, Atlas GP40 Abgasschacht, diverse dünne Plastestreifen, Detailing Parts wie jeder das gerne hätte, Farbe und Decals und das war es auch schon.
Der Rohbau ist recht einfach auszuführen. Wie auf den Bildern zu sehen ist wurde nur zwischen dynamischer Bremse und Kühlerkammer das Gehäuse um eine gute Türbreite gekürzt. Anschließend wieder zusammengefügt (rote Markierungen beachten).
Da jetzt hinter dem Führerstand eine größere Lücke entstanden ist muss diese natürlich mit Plastestreifen verschlossen werden.
Weiterhin müssen die originalen zwei Abgasschächte entfernt werden und durch den einer GP40 ersetzt werden. Detailing Parts nach Wunsch anbringen.
[Bild: RohbauGP39002.jpg]
[Bild: RohbauGP39011.jpg]
[Bild: RohbauGP39017.jpg]

Nachdem der Rohbau fertig gestellt ist, alles schön sauber verschleifen, gut reinigen (Isopropanol) und dann Farbe und Decals aufbringen, wer will altern, zusammenbauen und sich mächtig freuen..........und war´s schlimm? Nö, oder? Hätten die von Atlas sicher auch hinbekommen....
[Bild: GP39CSX4290003.jpg]
[Bild: GP39CSX4290007.jpg]
[Bild: GP39CSX4290013.jpg]
[Bild: GP39CSX4290017.jpg]
[Bild: GP39CSX4290026.jpg]
[Bild: GP39CSX4290031.jpg]

Achso, was ich noch wollte: Das ist eine sogenannte "Mother Unit" die einen Slug führen kann. Und wie so ein Slug gebaut wird, erzähle ich hier demnächst mal mit.
AXEL
Zitieren


Gehe zu: