ICG GP10, ex GP18
#1
Noch eine? Klar doch. Vielleicht hat der eine oder andere genügend Teile auf Halde liegen und fragt sich was er damit machen soll. Sammelt sich über die Jahre schon einiges an.
Hier z.B. eine komplette Life-Like DCC ready GP18  und ein LL GP20 Gehäuse.  Es ist mehr Arbeit wie ich zu Anfang dachte. Aber nun der Reihenfolge nach.

Antrieb herrichten.
Insgesamt dünner machen und vorn und hinten einkürzen. Passt sonst nicht in den Lokrahmen der GP20 und in das Gehäuse. Gleich noch mit Platz zum durchschauen machen wegen dem gekürzten Tank.
[Bild: RohbauICG8418003.jpg]
[Bild: RohbauICG8418004.jpg]

Hinterer Aufbau.
Wie immer alles was rot markiert ist muß weg. Die Ränder der Kühlerlüfter lassen sich mit dem Messer vorsichtig von innen heraus abtrennen. Die alten Liftrings und Griffstangen entfernen. Bitte erst die Löcher für die Griffstangen anzeichnen(Nadel) und dann erst entfernen. Sonst wird`s schief.
Das Dach kann dann schon komplettiert werden. Die Luftfilterbox stammt noch von JnJ Trains, die langen Abgasschächte habe ich mir fräsen lassen. Gibt ja leider nichts mehr zu kaufen da die Firmen nicht mehr existieren. Die Dachklappen stammen von einem Atlas GP38 Gehäuse unterhalb der Kühler.
Nachdem der Kleber durchgetrocknert ist wird alles schön verschliffen.
[Bild: RohbauICG8418001.jpg]
[Bild: RohbauICG8418007.jpg]
[Bild: RohbauICG8418008.jpg]
[Bild: RohbauICG8418022.jpg]

Vorderer Aufbau.
Nix weiter besonderes. Griffstangen abtrennen, Löcher für neue bohren, Platz für neues Frontlicht schaffen und eins aufkleben( GP38 Gehäuse). Wenn Kleber durchgetrocknet ist dann erst durchbohren.
[Bild: RohbauICG8418005.jpg]
[Bild: RohbauICG8418009.jpg]

Führerstand.
Sekundenkleber in Gelform und Zahnstocher um die überflüssigen Löcher zu verschließen, noch paar restliche Lichter von alten Gehäusen, Plastestreifen..........und schon hat man ein fast fertiges Cablight.
[Bild: RohbauICG8418011.jpg]

Fenstereinsätze ausarbeiten(Platz für Rückspiegel und Windabweiser), Löcher für Scheibenwischer, Antenne, Airhorn, Sonnenblenden und Rückspiegel bohren und dann kann der Führerstand auch schon fertig zugerüstet werden.
[Bild: RohbauICG8418014.jpg]
[Bild: RohbauICG8418019.jpg]

Lokrahmen.
Aufnahmen des GP20 Rahmens für den GP18 Antrieb anpassen. Wo es rot markiert ist etwa 2mm Material wegnehmen.
[Bild: RohbauICG8418006.jpg]
Linke Seite hinter den Batteriekästen die Deckel entfernen, Blech vom Tankeinfüllstutzen leicht abschrägen.
[Bild: RohbauICG8418010.jpg]
Öffnungen in den Seiten zuspachteln und wenn trocken verschleifen.
Front und Heckschürze alles was zuviel ist entfernen und dann entsprechend zurüsten wie immer. Rahmen entfärben wenn es denn kein undcorated ist............
[Bild: RohbauICG8418012.jpg]
[Bild: RohbauICG8418015.jpg]
[Bild: RohbauICG8418013.jpg]
Bei dem originalen vorderen Geländer die Stege entfernen und in der Front und Heckschürze die äußeren Löcher verschließen.  Dann mit 0,3mm wieder Löcher für die freistehende Griffstangen bohren. Sieht so besser aus.
[Bild: RohbauICG8418013.jpg]
[Bild: RohbauICG8418018.jpg]
[Bild: RohbauICG8418021.jpg]

Befestigung hinterer Aufbau.
Ist mir nur das hier eingefallen weil die vorhandenen originalen Klipser nicht auf den GP20 Rahmmen passen..............Messingteil aus Draht später von innen mit Sekundenkleber befestigen.
[Bild: RohbauICG8418024.jpg]

Tank.
Anzeichnen, zersägen und hinteren Deckel wieder ankleben. Innen dünne Kunststoffstreifen einkleben damit das nicht wackelt. Der Tank wird bei der abschließenden Lokmontage mit etwas Sekundenkleber fixiert.
[Bild: RohbauICG8418023.jpg]
[Bild: RohbauICG8418025.jpg]

Gut bis hierher???????????
Wer noch dabei ist hat das hier fertig.........................
[Bild: RohbauICG8418028.jpg]
[Bild: RohbauICG8418034.jpg]
[Bild: RohbauICG8418040.jpg]
[Bild: RohbauICG8418046.jpg]
[Bild: RohbauICG8418052.jpg]
[Bild: RohbauICG8418057.jpg]


Wie weiter?
Na entfetten, grundieren, dann weiß, dann abkleben, dann orange mit etwas rot gemischt drauf. Feinheiten mit Pinsel Größe 0 oder 1 nachzeichnen. Das übliche halt.
[Bild: Rohbau2ICG8418001.jpg]
[Bild: Rohbau2ICG8418002.jpg]
[Bild: Rohbau2ICG8418004.jpg]
[Bild: Rohbau2ICG8418003.jpg]
[Bild: Rohbau2ICG8418005.jpg]
[Bild: Rohbau2ICG8418006.jpg]
[Bild: Rohbau2ICG8418007.jpg]

Beschriftung habe ich mir extra anfertigen lassen, gab nichts passendes was den ICG Schriftzug angeht. Leicht gealtert und zusammengebaut sieht`s so aus.
Hmmm, doch mehr Arbeit als gedacht............
[Bild: GP10ICG8418004.jpg]
[Bild: GP10ICG8418010.jpg]
[Bild: GP10ICG8418017.jpg]
[Bild: GP10ICG8418022.jpg]
[Bild: GP10ICG8418028.jpg]
[Bild: GP10ICG8418034.jpg]

AXEL
Zitieren


Gehe zu: