BNSF GP39E für Einsteiger
#1
Für Einsteiger? Ja sicher doch. Wer schon mal erste Erfahrungen mit der Airbrush gesammelt hat, also schon mal richtig danebengegeigt und was draus gelernt hat ist hier genau richtig. Eigentlich ein schönes Projekt für ein verlängertes Wochenende. Wie immer, so was kann man nicht im Laden kaufen, da muß man selber ran.
Der Aufwand ist recht gering. Also......fix mal eine undec. GP35 besorgt, Revell laubgrün, weiß und schwarz als Farbe, Schneepflug, Mu-Hoses und wer will noch mehr an Detailing Parts und los geht das. Paar Bilder aus dem Netz auch noch, kein Problem.
[Bild: GP39eBNSF2931001.jpg]

Was ist zu tun? Nicht viel. Von dem Gehäuse den mittleren Kühlerlüfter ausbauen, dünne Platte drauf, innen eine etwas dickere  runde Platte einkleben zur Stabilisierung, Airhorn anbringen, Löcher im Führerstand wo das Teil mal war mit Zahnstocher und CA-Kleber verschließen, Schneepflug und Mu Hoses dranbasteln und gut ist das.
Schon alles?? Ja, kann man mal sehen.........
[Bild: GP39eBNSF2931006.jpg]

Lackieren in der Reihenfolge weiß, grün, schwarz.......Decals von Microscale, gibt es gleich passend für die 2931, seidenmatter Schutzlack drauf und fertig.
[Bild: GP39eBNSF2931009.jpg]
[Bild: GP39eBNSF2931012.jpg]
[Bild: GP39eBNSF2931015.jpg]
[Bild: GP39eBNSF2931020.jpg]

Zusammengebastelt sieht das Ganze dann so aus. Und war`s schwer? Geht schon so? Sag ich doch...........verlängertes Wochenende eben, regnet ja auch manchmal.
[Bild: GP39Eaxlw1005.jpg]
[Bild: GP39Eaxlw1011.jpg]
[Bild: GP39Eaxlw1016.jpg]
[Bild: GP39Eaxlw1022.jpg]
[Bild: GP39Eaxlw1035.jpg]
AXEL
Zitieren


Gehe zu: